RUB » UV » Hochschulsport » Sportangebot A-Z
Muay Thai
verantwortlich: Hochschulsport Bochum

Muay Thai ist eine Kampfkunst und der Nationalsport Thailands. Wenn Schwert und Speer unbrauchbar wurden, benutzte der Krieger seine Beine, Knie, Fäuste und Ellbogen zum Kämpfen. Daher wird Muay Thai auch die Kunst der acht Waffen genannt. Neben der Lehre der Kampfkunst ist Muay Thai auch eine effiziente Art der Selbstverteidigung und ein gutes Fitnessprogramm.

Wir empfehlen eigenes Boxequipment (Bandagen, Handschuhe, Knieschoner) mitzubringen, um das Verletzungsrisiko beim Erlernen von Tritt- und Schlagvarianten gering zu halten. Eine Pflicht für die Teilnahme besteht jedoch nicht.

 

A (AnfängerInnen)
Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Im Laufe des Kurses werden Angriffs- und Verteidigungstechniken aus dem Muay Thai erklärt, gezeigt und im Anschluss von den Teilnehmenden durchgeführt. Dazu werden mit entsprechenden Übungen die körperlichen Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit trainiert und verbessert. Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmenden in der Lage sind, die Basis- Angriffstechniken des Muay Thai auszuführen und sich ebenso gegen diese verteidigen zu können. Außerdem sollten die Teilnehmenden eine Verbesserung der konditionellen Fähigkeiten wahrnehmen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
514201ADi17:30-19:00Caspo 105.02.-26.03.Nilufar Bücker
5/ 5/ 5 €
5 EUR
für Studierende

5 EUR
für Beschäftigte

5 EUR
für Externe

5 EUR
für RUB-Alumni
514501AFr18:15-19:45Caspo 108.02.-29.03.Bijan Kouchki
5/ 5/ 5 €
5 EUR
für Studierende

5 EUR
für Beschäftigte

5 EUR
für Externe

5 EUR
für RUB-Alumni